HSV – drittbeste Schwimm-Mannschaft der Masters in Niedersachsen

2017 10 08 Schwimmer

Mit einer kleinen Mannschaft mit 15 Schwimmerinnen und Schwimmern reisten die Helmstedter zu den Landesmeisterschaften der Masters nach Goslar. So kurz nach Ende der Freibadsaison im Waldbad Birkerteich waren alle Teilnehmer gespannt auf ihre Leistungen. Und sie wurden nicht enttäuscht. Erfolgreichste Teilnehmerin der Helmstedter war einmal mehr Sigrid Koch, die fünf Titel in ihren Einzelstarts holte. Anja Gawallek siegte dreimal, holte zudem noch zwei zweite und einen dritten Platz. Anne Burggraf wurde dreimal Landesmeister und einmal Vizemeister. Zwei Titel holte Heike Dräger. Mathias Carl und Ricarda Nolden siegten jeweils einmal, zusätzlich freute sich Ricarda noch über einen zweiten Platz in einem Einzelrennen. Vier Vizetitel und einen dritten Platz erreichte Barbara Kallenbach. Barbara Bergmann und Pascal van Berkel wurden jeweils dreimal Vize-Landesmeister. Ines Steinmayr holte zwei dritte Plätze. Claudia Löw, Sigrun Schiller und Hendrik Dodt belegten jeweils einen dritten Platz. Bei den Staffeln war die Ausbeute ebenso erfolgreich: drei erste Plätze, vier zweite Plätze und ein dritter Platz gingen an den Helmstedter SV.

In der Gesamtwertung erreichte die Mannschaft den dritten Platz hinter dem gastgebenden MTV Goslar und der starken Mannschaft der SGS Hannover.

An dieser Stelle gilt auch ein besonderer Dank den Helmstedter Kampfrichtern um Astrid Strümpel.

Alle Schwimmer und besonders Trainerin Sigrid Koch sind sehr zufrieden mit ihren Leistungen und freuen sich, dass sie trotz des durchwachsenen Sommers ihr Training im Waldbad Birkerteich durchführen konnten.  

Drucken E-Mail