Bötschenberg-News 2009

Förderverein dankt allen Unterstützern

Der Verein zur Förderung des Herrenfußballs im Helmstedter SV möchte sich zum Ausklang des alten und zu Beginn des neuen Jahres bei allen Mitgliedern, Förderern und Unterstützern für das Engagement im zurückliegenden Jahr bedanken. Was hat der Förderverein erreicht? Seine Mitgliederzahl ist mittlerweile auf knapp dreißig Personen angestiegen. Gleiches kann man auch über die Anzahl der Sponsoren sagen. Durch die professionelle Gestaltung der Stadionzeitung durch die Druckerei Kühne KG ist es gelungen, weit über zwanzig Unternehmen für die Schaltung einer Werbeanzeige zu gewinnen. Diese Stadionzeitung nimmt im Hinblick auf ihre Qualität in der Bezirksliga eine Spitzenstellung ein. Für den Förderverein sind die Spender/innen sehr wichtig, denn sie tragen dazu bei, dass zwischenzeitlich einige Leistungen für die Herren-Fußballabteilung erbracht werden konnten.

Höhepunkte in der abgelaufenen Saison waren die Fanfahrt zum Spiel gegen den späteren Bezirksligameister SV Lengede. Über hundert Fans fuhren in drei Reisebussen nach Lengede und haben dort ihr Bestes gegeben, um die Jungs zum Sieg anzufeuern. Leider hat es nicht ganz gereicht, aber wir haben zusammen mit der Mannschaft viel Spaß gehabt. Eine weitere Fahrt ging zu den Pokalendspielen der 2. Herren und der 1. Altherren nach Schöningen. Diese Fahrt war dann auch für beide Mannschaften mit dem Pokalgewinn erfolgreich.

Am 06.11.2008 fanden die Hauptversammlung des Fördervereins, auf der der Vorstand in seiner Arbeit bestätigt wurde, sowie am 20.12.2008 die schon traditionelle Weihnachtsfeier der Herren-Fußballabteilung in der ’Bötschenberg-Schänke’ mit über hundertfünfzig Teilnehmern bei guter Stimmung und viel Spaß statt. Diese Feier hat im Veranstaltungskalender inzwischen einen festen Platz eingenommen.

Der Förderverein wünscht sich in diesem Jahr noch mehr Mitglieder, um Vorhaben im Bereich der Herren-Fußballabteilung finanziell noch nachhaltiger unterstützen zu können. Wer sich mit dem Gedanken trägt, dem Förderverein beizutreten, sollte sich an den Vorsitzenden Thomas Mosenheuer (Telefon: 05351-539612 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) wenden.

DruckenE-Mail