Bötschenberg-News 2010

Fußball: HSV ist Meister und steigt in die Landesliga auf

Mit einem auch in dieser Höhe jederzeit verdienten 5:1-Heimsieg gegen den SV Neudorf/Platendorf gewann Fußball-Bezirksligist Helmstedter SV nicht nur sein letztes Spiel, sondern auch gleichzeitig die Meisterschaft und steigt damit in die Fußball-Landesliga auf. Der HSV ging bis in die Haarspitzen motiviert in diese entscheidende Partie. Mit unbändigem Siegeswillen suchten die Bötschenberg-Kicker sofort den direkten Weg zum Tor, um gleich klare Verhältnisse zu schaffen. Doch zunächst tat sich der Gastgeber schwer gegen eine kompakt stehende Abwehr, die sich auf Abwehrarbeit konzentrierte und nur nach gelegentlichen Kontern vor HSV-Keeper Timo Wagner auftauchte. Nach zwanzig Minuten wurde der HSV immer spielbestimmender und griff pausenlos an.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Dank dem Präsidium des Helmstedter SV

Wir lesen es immer wieder: Es ist nicht mehr selbstverständlich, für ein Ehrenamt einen Kandidaten zu finden. Vorstandsposten in Sportvereinen werden inzwischen bereits per Zeitungsanzeige gesucht. Diese Entwicklung, keine Nachfolger oder Mitstreiter mehr zu finden, ist keine Einzelerscheinung des Sports. Alle gesellschaftlichen Organisationen sind davon betroffen. Die Schere zwischen beruflicher und familiärer Belastung sowie dem ehrenamtlichem Engagement für die Gemeinschaft geht immer weiter auseinander. Der Helmstedter Sportverein und seine Mitglieder können sich glücklich schätzen, seit über zwanzig Jahren mit Manfred Reichert, Manfred Becker und Hans-Joachim Nitsche einen engagierten und sachkundigen geschäftsführenden Vorstand zu haben. An dieser Stelle soll dem Triumvirat einmal nachdrücklich gedankt werden. Dank gilt natürlich auch allen anderen Sportfreunden, die sich in den unterschiedlichsten Bereichen ehrenamtlich in den Dienst des Helmstedter SV gestellt haben.

Drucken E-Mail