Bötschenberg-News 2012

Eintracht-Profis auf dem Helmstedter Weihnachtsmarkt

Die beiden Eintracht-Fußballer Marcel Correia und Gianluca Korte stellten sich auf dem Helmstedter Weihnachtsmarkt den Fragen der Fans. Dass Fußball auch ein Thema auf dem Weihnachtsmarkt sein kann, erlebten am Donnerstagabend die vielen Besucher der Autogrammstunde mit den Eintracht-Profis Marcel Correia und Gianluca Korte. Die prominenten Fußballspieler besuchten die Budenstadt im Helmstedter Zentrum. Auf dem Podest des Weihnachtswäldchens wurden die beiden Braunschweiger Kicker zunächst von Manfred Walter, dem Vorsitzenden von Helmstedt aktuell, vorgestellt. Voran stellte er seine Gratulation für das bisher Geleistete, denn, wie ganz sicher alle Sportfans wissen: Eintracht Braunschweig führt unangefochten die Tabelle der 2. Bundesliga an. Sonja Knieke, Eintracht-Fan und Ausstellerin auf dem Weihnachtsmarkt, hatte den Kontakt zu Eintrachts Geschäftsstelle hergestellt und den Besuch der beiden Profis organisiert. Im Auftrag des Publikums stimmte sie den Schlachtruf der Fans an ´Werdet zur Legende - kämpfet bis zum Ende!` Am Ende der Saison soll der Aufstieg feststehen. ´Klar, es ist möglich`, gab sich Correia am Mikrofon eher bescheiden. ´Doch ganz ehrlich: Für mich ist der Aufstieg in die 1. Liga nach wie vor ein Traum.` Nach Verletzungen und Krankheit sehnen sich beide Spieler - stellvertretend für ihre Mannschaftskollegen - die Winterpause herbei und hoffen, dass die Erfolgsserie danach anhält. Am kommenden Montag allerdings müssen sie gegen Union Berlin noch mal ran.

Quelle: BZ-online vom 13.12.2012

Drucken E-Mail