Bötschenberg-News 2013

Helmstedter Eintopf

Äpfel und Birnen kann heute jedes Kind unterscheiden. Dass Fleisch kein Gemüse ist, weiß es ebenfalls. Wenn man alles in einen Topf wirft und mit Wasser aufkocht, ergibt es keine klare Brühe. Bürgermeister Schobert will oder kann wohl eher nicht verstehen, dass die Verpachtung des Maschstadions an den TSV Helmstedt aber auch gar nichts mit der Nutzung der Turnhallen durch die Helmstedter Sportvereine zu tun hat. Wer in den vergangenen Jahren die meisten Fördermittel erhalten hat, ist ebenfalls völlig belanglos. Dass die Stadt Helmstedt dem TSV Helmstedt für die schulische Nutzung des Stadions aufgrund eines Geheimvertrages ohne Berechnungsnachweise jährlich einen Pauschalbetrag von 35.000 € zahlt, ist eine schreiende Ungerechtigkeit, die nicht durch nebulöse Schleierwolken-Aussagen beseitigt wird. Wem der Durchblick fehlt, sollte seine Amtsvorgänger befragen.

Drucken E-Mail