Bötschenberg-News 2014

Erste Wanderung im Jahr

Am Sonntag, 4. Januar, trifft sich die Wanderabteilung des Helmstedter Sportvereins  um 10.15 Uhr auf dem Parkplatz auf dem Bötschenberg. Abfahrt nach Beendorf ist um 10.30 Uhr. Gewandert wird von Beendorf aus durch den östlichen Lappwald. Die Strecke beträgt ca. 10 km. Unterwegs wird eine Mittagspause eingelegt. Hier kann die mitgebrachte Rucksackverpflegung verzehrt werden. Nach der Wanderung findet ein gemeinsames Kaffeetrinken im Landhaus in Beendorf statt. Verbindliche Anmeldungen bitte bis zum 29. Dezember 2014 unter Telefon 05351/40469 oder 05351/6929.

Drucken E-Mail

Vereinsnachrichten 2014

Endlich ist es soweit. Von heute an stehen die Vereinsnachrichten 2014 für den Helmstedter Sportverein als Download bereit. Die Redaktion bedankt sich bei allen, die mit Texten und Fotos zu einem guten Gelingen beigetragen haben. Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

Drucken E-Mail

Chronik ist der Buchhandlung Gröpern 5 zu erwerben

Im vergangenen Jahr feierte der Helmstedter Sportverein sein 100-jähriges Jubiläum. Anlässlich dazu gab es eine ganze Reihe von besonderen Veranstaltung sowie ein Chronik mit der der HSV auf eine beachtliche Vereinsgeschichte zurückblickt. Diese „Zeitreise“ durch die Geschichte des Vereins ist ab sofort auch in der Buchhandlung Gröpern 5 käuflich zu erwerben. 

Drucken E-Mail

Erstes Training der Footballer

Am Montag Abend war es soweit, unsere Footballer nahmen den Trainingsbetrieb auf. Unter der Leitung unserer Trainer Sebastian Stielau und Christopher Gellert wurde das erste mal das "Ei" geworfen. Ab jetzt wird jeden Montag um 18.30 Uhr, in der Sporthalle der Lutterschule in Helmstedt, trainiert. Nach ein paar Passübungen und den ersten kleinen Spielzügen, konnten die Neulinge auch mal ein Pad und einen Helm anprobieren. Am Ende des Trainings saß die Mannschaft noch bei einem wohlverdienten Bier und Cola zusammen.

Interessierte können sich gerne weiter bei unserem Abteilungsleiter Christopher Gellert melden oder Montags bei unserem Training vorbeischauen. 

2014-12-17 Football2

Weiterlesen

Drucken E-Mail

HSV unterstützt Aktion "Kinder stark machen"

Das diesjährige Weihnachtsturnier der Jugendfußball-Abteilung des Helmstedter Sportvereins stand unter dem Motto „Kinder stark machen“. Damit beteiligte sich der HSV an der bundesweiten Mitmach-Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Die Aktion richtet sich an Erwachsene, die Verantwortung für Kinder und Jugendliche tragen. Ziel ist eine frühe Suchtvorbeugung. Durch die Stärkung des Selbstvertrauens und die Förderung ihrer Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit sollen Kinder und Jugendliche lernen, auch gegen Gruppendruck „Nein" zu Suchtmitteln aller Art sagen zu können.

Neben dem Elternhaus und der Schule können Sportvereine dabei einen wichtigen Beitrag leisten. Denn Trainerinnen und Trainer sind häufig Vorbilder und Vertrauenspersonen. Im Sportverein lernen Kinder und Jugendliche, ihre Fähigkeiten und Grenzen auszuloten, mit Erfolg und Misserfolg umzugehen, anderen zu vertrauen und gemeinsam Konflikte zu lösen. All das trägt dazu bei, Kinder stark zu machen.

Weitere Informationen unter www.kinderstarkmachen.de

Ein Bericht zum Weihnachtsturnier folgt.

2014-12-16 Kinder stark machen

Drucken E-Mail

Ju-Jutsu-Kämpfer beim Lapau-Pokal

Nach den Ju-Jutsu-Landesmeisterschaften im Frühling ging es für die Sportler des HSV endlich mal wieder auf die Wettkampfmatte. Der Lapau-Pokal in der Allertalhalle in Weferling war für einige der HSVer sogar das erste Turnier.

Gleich den ersten Kampf musste Tjark Rose bestreiten. Es war auch sein erster Wettkampf überhaupt. Kein einfacher Start, musste er doch gegen einen größeren Gegner kämpfen, da bei der U8 Gewichtsklassen zusammengelegt wurden. Tjark ließ sich dadurch aber nicht abschrecken. Leidenschaftlich kämpfend gelang es ihm sich mehrfach, aus den Haltetechniken des Gegners zu befreien und so den Ippon in der Bodenlage zu entkommen. Leider reichte sein beherztes Auftreten nicht und er verlor sehr knapp nach Punkten. Auch sein zweiter Gegner war ihm körperlich mit 12 Kilogramm mehr überlegen. Auch hier gab Tjark alles. Er konnte ihn sogar kurz vor Kampfende mit einem tollen Ausheber zu Boden und in eine Haltetechnik bringen. Leider war da die Kampfzeit abgelaufen, und so verlor er auch hier denkbar knapp. In seinem dritten Kampf war es dann soweit. Tjark konnte alle drei Parts für sich entscheiden und schickte seinen Kontrahenten durch technische Überlegenheit vorzeitig von der Matte! So gab es für ihn die Bronze Medaille, klasse!

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Fußball-Turnier am 27. Dezember

Im kommenden Jahr feiert Deutschland 25 Jahre Wiedervereinigung. Bereits zum Ende dieses Jahres möchte sich die Fußballabteilung des Helmstedter Sportvereins auf dieses Ereignis mit einem Fußballturnier einstimmen. Am Samstag, 27. Dezember, finden in der Kanthalle die Turniere der F-Jugend 06, der Herren sowie der Alten Herren statt.

„Der HSV hat nur 14 Tage nach der Grenzöffnung erste Turniere mit der Beteiligung ostdeutscher Vereine durchgeführt“, erinnert sich Hans Hermann Wendhausen, Vorsitzender des Fördervereins. „Die Kontakte, die wir damals geknüpft haben, bestehen teilweise heute noch. Mit diesem Turnier wollen wir uns gemeinsam an diese Zeit erinnern und der Jugend davon erzählen“, erklärt Wendhausen das Motiv und die Teilnahme der F-Jugend.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Weihnachtsfeier der Seniorenabteilung

Die Senioren-Abteilung des Helmstedter Sportvereins  trifft sich am Dienstag,16. Dezember, um 15 Uhr in der Bötschenberg-Schänke zur traditionellen Weihnachtsfeier. Wie jedes Jahr werden sich die Senioren mit einem eigenen Programm weihnachtlich einstimmen. Ein besonderer Höhepunkt wird der Auftritt des Helmstedter Shanty-Chores sein, der mit einem weihnachtlichen Potpourri das Programm abrunden wird.

Drucken E-Mail