Bötschenberg-News 2015

Podiumsdiskussion in Helmstedt am 10. März

Sinkende Mitgliederzahlen, steigende Kosten und gleichzeitig Kürzungen bei öffentlichen Zuschüssen stellen für viele Sportvereine im Landkreis Helmstedt eine große Herausforderung dar. Mit ihrem Zusammenschluss im Jahr 2014 haben sich die Sportvereine TSV und Germania Helmstedt in eine gemeinsame Zukunft aufgemacht. Sind Fusionen auch für andere Sportvereine in unserer Region ein Zukunftsmodell, um auf demografische Herausforderungen zu reagieren? Wie wirken sich Fusionen auf die Identität von Sportvereinen aus? Gibt es in der Vereinslandschaft eine Parallelentwicklung zu der derzeit in vielen Gemeinden geführten Fusionsdebatte?

Am Dienstag, dem 10. März 2015, findet ab 18 Uhr im Pferdestall in Helmstedt eine Podiumsdiskussion zum Thema „Die Zukunft des Sports in unserer Region" statt. Als Talkgäste werden Sven Schräder vom Helmstedter Sportverein, der Vorsitzende des Kreissportbundes Jürgen Nitsche sowie Torsten Scharf vom TSV Germania Helmstedt erwartet. - Gestaltet wird die Veranstaltung von Oberstufenschülerinnen und -schülern des Gymnasiums Julianum Helmstedt im Rahmen des Seminarfaches „Doppelpässe zwischen Sport und Politik".

Quelle: Gymnasium Julianum, Ann-Kristin Struckmeier

2015 03 02 Plakat die Rolle des Sports

Drucken E-Mail

Junge Fußballer neu eingekleidet

Lutz Markgraf, Regionalmarktleiter bei der Volksbank Helmstedt eG, war zu Gast beim Training der F-Jugendmannschaft des Helmstedter Sportvereins. Er wurde vom Trainer Michel Müller eingeladen, um eine offizielle Scheckübergabe in Höhe von 800€ an die Mannschaft vorzunehmen. Die jungen Fußballer präsentierten sich bei der Gelegenheit mit den neuen Trainingsanzügen, die von dem Geld angeschafft wurden.

„Wir sind ein Kreditinstitut, das sich vor Ort engagiert und die Region weiter voranbringen möchte. Dabei unterstützen wir gern die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Jeder weiß, wie wichtig es ist, wenn sich Kinder in ihrer Freizeit sinnvoll beschäftigen“, so Lutz Markgraf.

Die Mannschaft des Helmstedter SV möchte sich auf diesem Weg noch einmal recht herzlich bei der Volksbank Helmstedt bedanken.

2015 01 Trainingsanzüge1

 

Drucken E-Mail

Turner sammeln Sportabzeichen

15 Mädchen und Jungen der HSV-Turnergruppe haben auch im Jahr 2014 mit Erfolg das Sportabzeichen erreicht. Die Teilnehmer im Alter von 8 bis 16 Jharen sammelten in den drei Disziplinen (Turnen, Leichtathletik und Schwimmen) genügend Punkte, so dass überwiegend goldene Sportabzeichen überreicht werden konnten. Die neuen Regeln zum Absolvieren des Sportabzeichens machten es möglich, dass die Turner ihre in der Leichtathletik erreichte Punktzahl mit turnerischen Elementen noch verbessern konnten.

 

Turner sammeln Sportabzeichen

Drucken E-Mail

Internationales Ju-Jutsu X-Mas Turnier in Rastede

Zu m Jahresabschluss und gleichzeitigem Höhepunkt des Wettkampfjahres machten sich neun Wettkämpfer aus dem goshin-dojo des Helmstedter Sportvereins auf den Weg, um auf dem internationalen Weihnachtsturnier X-MAS in Rastede zu kämpfen. Insgesamt 304 Wettkämpfer aus 43 Vereinen und vier Nationen waren dabei. Für einige der neun jugendlichen Wettkämpfer vom HSV war es erst der zweite Auftritt auf der Wettkampfbühne.

Weiterlesen

Drucken E-Mail