Bötschenberg-News 2015

Viel Spaß bei der 1. Fußball-Olympiade

Im Rahmen der Schwarz- Weißen Nächte hatte die Fußballabteilung des Helmstedter SV zur 1. Helmstedter Fußball-Olympiade eingeladen. Hierbei ging es darum, sein fußballerisches Können in neun verschiedenen Kategorien rund um den Fußball zu zeigen. Unter der Anleitung der Stationsaufsichten konnten die teilnehmenden Kinder im Wettkampf um die Medaillen versuchen, die meisten Punkte beim Zielschießen, beim Jonglieren oder die schnellste Zeit beim Slalom- Dribbling zu erreichen. Dank der vielen freiwilligen Helfer aus den beiden Herrenteams, der Alten Herren- und der Damenmannschaft sowie einiger Jugendtrainer war auf und abseits des Fußballplatzes für alles gesorgt. Durch die zahlreichen Kuchenspenden aus den Mannschaften war eine optimale Verpflegung während der Veranstaltung sichergestellt – hierfür ein großes Dankeschön. 

Das Teilnehmerfeld setze sich aus Mädchen und Jungen im Alter von 4 bis 13 Jahren zusammen. Insgesamt waren ca. 30 Kinder dabei und haben um die begehrten Medaillen gekämpft. Auch wenn die Teilnehmerzahlen hinter den Erwartungen zurückgeblieben sind, war die Veranstaltung ein Erfolg. Denn: Alle Kinder, die dabei waren, hatten Spaß und haben ihre Vorfreude auf die nächste Veranstaltung geäußert. Außerdem wurde deutlich, dass die Fußballabteilung des HSV durch die Zusammenarbeit auch über die Mannschaftsgrenzen hinweg in der Lage ist, das Vereinsleben aktiv mitzugestalten und dabei den Fokus auf die Nachwuchsgewinnung gerichtet hat.

Abschließend möchte ich mich bei allen Helfern bedanken, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.

Michel Müller - Jugendfußballkoordinator  

2015 09 02 Olympiade mit Helfer

Drucken E-Mail