Bötschenberg-News 2015

Sportlicher Ausklang beim Fußball-Weihnachtsturnier der Jugend

Auch in diesem Jahr haben die Jugendfußballer des Helmstedter SV ihr traditionelles Weihnachtsturnier an einem Adventssonntag veranstaltet. Am 20. Dezember haben sie das Jahr 2015 in sportlich, familiärer Atmosphäre ausklingen lassen.
Was einst als vereinsinternes Turnier begann, hat sich mittlerweile zu einem Einladungsturnier für Mannschaften direkt aus Helmstedt und der Umgebung entwickelt. Neben den sportlichen Wettkämpfen in der Haupthalle, konnten die Kinder in der zweiten Halle einen Bewegungsparcours mit den verschiedensten Aufgaben absolvieren.
Das Weihnachtsturnier bestand in diesem Jahr aus einem E- Jugend Turnier sowie aus einem Turnier der F- und G-Jugend. Insgesamt nahmen 16 verschiedene Mannschaften teil, um vor den Augen der zahlreich erschienen Zuschauer in der Julianumhalle das Jahr 2015 mit einem sportlichen Wettkampf zu beenden.
Besonders erwähnen möchte ich, dass es uns - dank der Arbeit von Reinhold Bartels - wieder gelungen ist, eine Schulmannschaft der Grundschule Ostendorf für das E-Jugendturnier an den Start zu bringen. Reinhold Bartels leitet im Rahmen der Kooperation zwischen der Ostendorfschule und dem Helmstedter Sportverein die Fußball-AG an der Grundschule.
Beim E-Jugendturnier starteten die Mannschaften der Vereine: JSG Schöningen, TSV Germania Helmstedt, FC Hesseberg, JSG Mitte, Helmstedter SV und die Grundschule Ostendorf. Am Ende konnte sich der Gastgeber Helmsdtedter SV vor der zweitplatzierten JSG Schöningen und dem drittplatzierten TSV Germania Helmstedt durchsetzen.
Am F-Jugendturnier nahmen folgende Mannschaften teil: JSG Schöningen, JSG Mitte, JSG Huy und drei Mannschaften des Helmstedter SV. Hier konnte sich die Mannschaft der JSG Schöningen über den ersten Platz freuen vor der Mannschaft des Helmstedter SV und der JSG Mitte.
Am Turnier der Jüngsten, der G-Jugend nahmen teil: FC Schunter, JSG Mitte, JSG Schöningen und der gastgebende Helmstedter SV. Den ersten Platz sicherte sich der FC Schunter vor der JSG Mitte.
Am Ende des Tages kam dann wie immer zum Abschluss des Turniers der Weihnachtsmann, um den Kindern für die tollen Spiele zu danken und überreichte ihnen dafür ein kleines Geschenk. „Dieser ganz spezielle Jahresabschluss der Jugendfußballer war mal wieder eine ganz besondere Veranstaltung, die nicht nur tollen Hallenfußball geboten hat, sondern vielmehr ein Einstimmen unter Freunden auf das bevorstehende Weihnachtsfest war“, betonte HSV-Jugendkoordinator Michel Müller. „Außerdem wurde heute wieder deutlich, dass die HSV-Familie sich durch Hilfsbereitschaft, Zuverlässigkeit und familiäre Atmosphäre auszeichnet. Dafür möchte ich allen Beteiligten, Trainern, Betreuern, Eltern und Spieler/innen für das Geleistete im Jahr 2015 danken.“
 
2015 12 30 Weihnachtsturnier2
 
2015 12 30 Weihnachtsturnier 1jpg
 
2015 12 30 Weihnachtsturnier 3
 
2015 12 30 Weihnachtsturnier
 

DruckenE-Mail