Bötschenberg-News 2016

Fußballheld des NFV-Kreis Helmstedt kommt vom Helmstedter SV

 

Jugendtrainer und Jugendleiter des Helmstedter Sportvereins, Michel Müller, ist Fußballheld 2016 für den Kreis Helmstedt.

Im Rahmen der Aktion Ehrenamt rief der Deutsche Fußball-Bund gemeinsam mit dem Kooperationspartner KOMM MIT bereits zum zweiten Mal den Ehrenamtspreis „Fußballhelden – Aktion junges Ehrenamt“ aus. Es wurden engagierte Jugendfußballtrainer und -leiter gesucht, die zwischen 16 und 30 Jahre alt sind und sich in und um ihre Vereine durch herausragenden ehrenamtlichen Einsatz in den vergangenen drei Jahren besonders verdient gemacht haben. Jeder der rund 280 Fußballkreise in Deutschland durfte eine Fußballheldin bzw. einen Fußballheld küren, nun stehen die Gewinner fest – und Michel Müller vom Helmstedter SV ist einer der 280 Fußballhelden aus ganz Deutschland!
Mit der Auszeichnung als Fußballheld/in ist eine Einladung zur fünftägigen Fußballhelden-Bildungsreise an die spanische Costa de Barcelona-Maresme verbunden.

Michel ist bereits in seiner vierten Saison als Trainer beim Helmstedter SV tätig. Nach Abschluss seiner C- Lizenz hat er hat er die heutige E- Jugendmannschaft im Sommer 2013 übernommen, als diese gerade aus der G- in die F- Jugend kam. Zwei Jahre später übernahm er auch die Rolle des Jugendleiters im Verein. Zu seiner Motivation für die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen sagt er: „Ich habe selbst das Fußballspielen hier bei uns auf dem Bötschenberg von engagierten Trainern und Betreuern gelehrt bekommen. Also ist es für mich selbstverständlich, dass auch ich den Kindern mit Rat und Tat zur Seite stehe und ihnen den Spaß am Fußball vermittle. Dass ich dafür nun vom DFB nach Barcelona eingeladen werde, freut mich riesig“, so Michel als er von der Auszeichnung erfuhr. „Ich hoffe, dass durch solche Aktionen noch mehr junge Fußballer für den Einsatz als Jugendtrainer und Betreuer begeistert werden können“.

Gemeinsam mit den anderen Ehrenamtlichen wird Michel also vom 22. bis zum 26. Mai 2017 in spannenden Theorie- und Praxisworkshops lernen, wie er das Training bei seiner E-Jugend noch abwechslungsreicher gestaltet und die Vereinsarbeit erleichtert werden kann. Darüber hinaus darf er sich auf den fachlichen Austausch mit den Referenten, unter der Leitung von Futsal-Nationaltrainer Paul Schomann und auf rege Diskussionen mit den anderen Fußballhelden freuen. Für Abwechslung sorgt im Rahmen einer Stadtrundfahrt durch Barcelona der Besuch des legendären Camp Nou, dem Fußballtempel des FC Barcelona.

Mit Hilfe des Ehrenamtspreises „Fußballhelden – Aktion junges Ehrenamt“ möchten der DFB und KOMM MIT das Engagement von jungen Menschen in den Amateurvereinen fördern und stärken. 

Der Vorstand gratuliert Michel zu dieser Auszeichnung und wünscht viel Spaß in Barcelona.

2017 01 14 Bild E Jugend

Drucken E-Mail