Archiv 1913 bis 2008

Wiener Fußballschule auf dem Bötschenberg

 Es ist ein Ereignis besonderer, das die Fußballfreunde des Kreises Helmstedt am Karfreitag erwartet, und man darf auch schon mit einem außerordentlichen Besuch auf dem Bötschenberg rechnen. Die Paarung der Wiener mit der Arminia Hannover bringt, das ist sicher, den Genuss eines Fußballspieles, wie es nicht nur in Helmstedt, sondern auch im ganzen Lande Braunschweig selten geworden ist. Stadtverwaltung Helmstedt und HSV Helmstedt haben gemeinsam dafür gesorgt, ein gutes Zeichen enger Zusammenarbeit von Verwaltung und Sport. Beide werden den Gewinn davon haben, der in diesem Fall dem Bau eines Helmstedter Jugendheimes gelten soll. Die Wiener stellen beste österreichische Fußballklasse dar. Sie sind schon einmal Landesmeister gewesen; der Wiener SC ist der Älteste Fußballverein Österreichs und holte sich in den vergangenen Jahren den Vierländerpokal in Brüsseler Spielen gegen englische, französische und belgische Mannschaften. Gegen die norwegische Olympiaauswahl siegten die Wiener 4:3. Wenn Arminia Hannover auch nicht zu den besten norddeutschen Oberligamannschaften zählt, ebenbürtig wird man sein. Die Hannoveraner wird schließlich der Ehrgeiz kitzeln. Vielleicht können sie es Kaiserslautern nachtun, der einzigen deutschen Mannschaft, die bislang gegen die Wiener gewann. Das Spiel am Bötschenberg beginnt am Karfreitag um 15:30 Uhr. Die Ränge des HSV-Platzes sind so erweitert, dass gut und gerne 10.000 Besucher Platz haben. Und die erwartet man am Karfreitag auch m Helmstedt, denn im ganzen übrigen Kreis herrscht durchweg Spielruhe, und aus vielen Orten des Kreises liegen Anmeldungen für Sonderbusfahrten vor. Es wird am Karfreitag lebhaft in den Helmstedter Straßen zugehen. Im Bötschenberger-Vorspiel treffen sich die Jugend-Städte-Mannschaften aus Helmstedt und Schöningen. Kraftverkehrsgesellschaft und Bundesbahn richten vom Helmstedter Stadtmittelpunkt aus einen verstärkten Sonderverkehr zum Bötschenberg ein. Erwerbslose, Schwerbeschädigte und Rentner erhalten an der Platzkasse bei Vorzeigen ihrer Ausweise Eintrittskarten zu ermäßigten Preisen.

Quelle: Braunschweiger Zeitung

Drucken E-Mail