Archiv 1913 bis 2008

Helmstedter SV feiert 50-jähriges Bestehen

Mit einer recht veranstaltungsreichen Sportwoche feiert der Helmstedter Sportverein vom 03. bis zum 10. August sein fünfzig jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wurde die gesamte Sportplatzanlage auf dem Bötschenberg mit einem Kostenaufwand von fast 100.000 DM erheblich erweitert und verbessert. Nicht nur das Hauptspielfeld wurde gründlich überholt, sondern die Schaffung von neuen Wasch-, Umkleide- und Toilettenräumen hat die gesamte Anlage in einen Idealzustand versetzt, so dass sie in Zukunft allen größeren Ansprüchen gewachsen ist. Eröffnet werden die Feierlichkeiten am morgigen Freitag mit einem Festkommers im Quellenhof. Der sportliche Teil beginnt am Sonnabend um 16:30 Uhr mit dem Spiel der Altliga von Eintracht Braunschweig gegen die ehemalige Amateuroberliga-Mannschaft des HSV. Den Höhepunkt der Jubiläumsveranstaltung wird bereits anschließend das Fußballspiel zwischen der Vertragsligaelf des VfL Osnabrück und der Amateurliga des Helmstedter Sportvereins bringen. Sicherlich werden auch die Tischtennisspiele der deutschen Nationalmannschaft im Feldschlösschen-Saalbau interessant verlaufen, die um 20:30 Uhr beginnen. Neben der ´Schwarz-Weißen-Nacht` und dem Katerfrühstück steht am Montag ein Kinderfest auf dem Programm. Alle übrigen HSV-Mannschaften messen von Dienstag bis Sonnabend der nächsten Woche mit befreundeten Vereinen ihre Kräfte. Am 25.08.1963 bringt der Helmstedter SV die Jubiläumsveranstaltungen mit einer Schwimmveranstaltung zum Abschluss.

Quelle: Helmstedter Kreisblatt

Drucken E-Mail