hsv skyline e2

  • Home

Medaillenregen für Helmstedter Schwimmnachwuchs

Medaillenregen für Helmstedter Schwimmnachwuchs

Mit einer Gruppe von 6 Schwimmern sammelte die Jugend des HSV fleißig Medaillen und Bestzeiten in Braunschweig. 8x Gold, 1x Silber und 4x Bronze konnten die Schwimmer am 13.02.2016 vom Artur-Barth Pokal in Braunschweig mit nach Hause nehmen.

Allen voran glänzten Daniel Niemann (2002) und Nele Schmolke (1999), die sich bei jedem ihrer 4 Starts die Goldmedaille sicherten. Einen zweiten und einen dritten Platz erschwamm sich Emma Schwarz (2001), die leider aufgrund eines Fehlstarts auf eine weitere Medaille verzichten musste. Finja Weilandt (2000) startete mit einem unliebsamen vierten Platz, konnte sich aber bei den nächsten drei Starts dreimal eine Bronzemedaille um den Hals hängen. Zahlreiche neue Bestzeiten erkämpften sich auch Thorben Lampe (2003) und Emely Hilbich (2006). Die Jüngste des Helmstedter Schwimmteams trat das erste Mal auf den beiden 100m Strecken an. Das Küken der Gruppe kämpfte sich tapfer durch die 100m Brust und 100m Rücken und zeigte anschließend bei den 50m Freistil, dass sie zukünftig bei den Freistilstrecken durchaus unter den ersten Plätzen mitmischen möchte.

Die Vielzahl an den enorm gesteigerten Bestzeiten war aus Sicht der Trainerin Andrea Rasshofer besonders erfreulich. Der erste Wettkampf des Jahres zeigte, dass bei den folgenden Wettkämpfen durchaus mit den Schwimmern des HSV zu rechnen ist. Sowohl die Trainerin als auch die Schwimmer können stolz darauf sein, dass die intensiven Trainingseinheiten der letzten Monate derart viele hervorragende Leistungen erbrachten.

Drucken E-Mail

F-Jugend 07 des Helmstedter Sportvereins lädt zum „Feinkost Özcelik Cup“

Die Liste der eingeladenen Fußballnachwuchsmannschaften lassen auf spannende Spiele beim Hallenturnier „Feinkost Özcelik Cup“ der F-Jugend des Helmstedt Sportvereins hoffen. Zehn Teams werden am Sonntag, 14. Februar, von 9.30 Uhr an in der Julianumhalle um den Turniersieg spielen. Neben zwei Mannschaften des gastgebenden HSV treten Turbine Harbke, VfB Fallersleben, SV Rühen, JSG Hehlingen, JSG Heiligendorf, Post SV Magdeburg, JSG Schöningen und der 1. FC Magdeburg an. Gespielt wird in zwei Gruppen. Die Teams hoffen auf zahlreiche Zuschauer, die sie im Kampf um die Medaillen anfeuern. Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Drucken E-Mail

VfB Fallersleben siegt bei E-Jugendfußballturnier

Am 24.01.2016 war es wieder soweit, die E- Jugend des Helmstedter SV lud zu einem überregionalem Hallenturnier mit Mannschaften aus den Kreisen: Helmstedt, Wolfenbüttel, Harz und Wolfsburg ein. Insgesamt zwölf Mannschaften traten in der Helmstedter Julianumhalle an, um den Sieger des Turnieres auszuspielen. In der Gruppe A standen sich der MTV Goslar, FC Schunter II, VFB Fallersleben II, Lupo Martini, JSG Cremlingen/Destedt und der TSV Sickte gegenüber. In der Gruppe B standen sich die Mannschaften: JSG Lapautal, TSV Sickte II, VFB Fallersleben, SV Reislingen/Neuhaus II, MTV Wolfenbüttel und der Gastgeber Helmstedter SV gegenüber.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Braunkohlwanderung 2016

Pünktlich zur Braunkohlwanderung des Helmstedter Sportvereins am vergangenen Sonntag war die ganze weiße Schneepracht weg – leider. Trotzdem sorgten noch Eis und Glätte dafür, dass die rund 65 Teilnehmer nicht wie geplant durch den Lappwald wandern konnten. Das alles sorgte aber nicht für schlechte Stimmung. Die Strecke wurde kurzer Hand einfach umgeändert, so dass jeder sicheren Fußes am Ende auch das Braunkohlessen erreichte.
Der traditionelle Start war wie gewohnt auf dem Bötschenberg. Dann ging – anstatt direkt in den Wald – erst mal Richtung Chardstraße, weiter über den Alter Schwanefelder Weg, entlang der Goethestraße Richtung Gymnasium Julianum und dann den Brunnenweg weiter bis zur Zwischenstation im Brunnental. Dort warteten schon heißen Getränke wie Glühwein, Tee und Kaffee sowie Schmalzbrote zur Stärkung. Zurück ging es dann aber doch durch den Wald Richtung Bötschenberg.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Die Schwarzen Ritter siegen beim vereinsinternen Turnier

2016 01 18 fussballturnier
Ein tolles Turnier mit viel positiver Resonanz. Am 9. Januar veranstaltete unsere Alte Herren zum ersten Mal ein vereinsinternes Turnier der Herrenfußballabteilung. Mit dabei waren die Mannschaften der 1. und 2. Herren, der A-Jugend, unserer Alten Herren und der „Schwarzen Ritter“. Gespielt wurde in der Halle im benachbarten Beendorf. Große Tore, gute Sicht und ein schöner Verkaufsraum waren viele Argumente, die den Umzug nach Sachsen Anhalt rechtfertigten.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Juleica-Ausbildungen 2016 in Gifhorn und Helmstedt

Liebe Sportlerinnen und Sportler,
auch die Sportjugenden unserer SportRegion OstNiedersachsen starten wieder und wünschen Ihnen ein frohes neues Jahr!

Wir möchten Sie gleich zur Jahresbeginn auf die in diesem Jahr anstehenden Juleica-Ausbildungen der Sportjugend Helmstedt sowie der Sportjugend Gifhorn aufmerksam machen. Einen Flyer der sj Helmstedt finden Sie für weitere Informationen anbei.
Die Jugendleiter/innen-Ausbildung (kurz: Juleica) richtet sich an Interessierte ab dem 15. Lebensjahr, die in ihrer Freizeit mit Kindern und Jugendlichen zusammenarbeiten oder dies zukünftig wollen. Mit der Juleica-Ausbildung stehen viele Türen offen, sich im Sportverein oder z.B. auch in Kirchen oder Gemeinden zu engagieren. Die Gestaltung und Betreuung von Kinderfreizeiten, Zeltlagern oder Trainingslagern sind ebenso behandelte Punkte der Ausbildung, wie das Anbieten eigener Kurse mit Kindern und Jugendlichen.

Die Sportjugend Helmstedt bietet ihre Ausbildung in Schöningen in einem Wochenendsystem an, das sich auf drei Wochenenden aufteilt:
29.01. – 31.01.2016
12.02. – 14.02.2016
11.03. – 13.03.2016

In Gifhorn führt die Sportjugend Gifhorn Ihre Juleica-Ausbildung innerhalb der Herbstferien werktags durch:
09.10. – 14.10.2016

Anmeldungen sind noch möglich! Wir freuen uns auf Sie! Bitte leiten Sie die Informationen auch an Ihre Vereine, Jugendwarte und/oder weitere Interessierte weiter!

 

Mit sportlichen Grüßen

2016 01 09 fsj

Birte Kulinna
Sportreferentin für Bildung und Sportjugend
SportRegion OstNiedersachsen
Gifhorn - Helmstedt – Wolfsburg

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...