hsv skyline e2

  • Home

HSV – drittbeste Schwimm-Mannschaft der Masters in Niedersachsen

2017 10 08 Schwimmer

Mit einer kleinen Mannschaft mit 15 Schwimmerinnen und Schwimmern reisten die Helmstedter zu den Landesmeisterschaften der Masters nach Goslar. So kurz nach Ende der Freibadsaison im Waldbad Birkerteich waren alle Teilnehmer gespannt auf ihre Leistungen. Und sie wurden nicht enttäuscht. Erfolgreichste Teilnehmerin der Helmstedter war einmal mehr Sigrid Koch, die fünf Titel in ihren Einzelstarts holte. Anja Gawallek siegte dreimal, holte zudem noch zwei zweite und einen dritten Platz. Anne Burggraf wurde dreimal Landesmeister und einmal Vizemeister. Zwei Titel holte Heike Dräger. Mathias Carl und Ricarda Nolden siegten jeweils einmal, zusätzlich freute sich Ricarda noch über einen zweiten Platz in einem Einzelrennen. Vier Vizetitel und einen dritten Platz erreichte Barbara Kallenbach. Barbara Bergmann und Pascal van Berkel wurden jeweils dreimal Vize-Landesmeister. Ines Steinmayr holte zwei dritte Plätze. Claudia Löw, Sigrun Schiller und Hendrik Dodt belegten jeweils einen dritten Platz. Bei den Staffeln war die Ausbeute ebenso erfolgreich: drei erste Plätze, vier zweite Plätze und ein dritter Platz gingen an den Helmstedter SV.

In der Gesamtwertung erreichte die Mannschaft den dritten Platz hinter dem gastgebenden MTV Goslar und der starken Mannschaft der SGS Hannover.

An dieser Stelle gilt auch ein besonderer Dank den Helmstedter Kampfrichtern um Astrid Strümpel.

Alle Schwimmer und besonders Trainerin Sigrid Koch sind sehr zufrieden mit ihren Leistungen und freuen sich, dass sie trotz des durchwachsenen Sommers ihr Training im Waldbad Birkerteich durchführen konnten.  

Drucken E-Mail

"Betriebsausflug" der Senioren

Der „Betriebsausflug“ der Senioren-Abteilung des Helmstedter Sportvereins führt vor geraumer Zeit nach Radeburg – vor den Toren von Dresden – in den Radeburger Hof. Bei den täglichen Ausflügen, bekam die Reisegruppe viel Neues zu sehen. Mit einer ausführlichen Stadtrundfahrt in Dresden und einer musikalischen Einstimmung in der Frauenkirche wurde die Reisewoche eröffnet. Weitere Höhepunkte stellten ein Besuch im Hygiene-Museum in Dresden, der Besuch von Schloss Wesenstein und eine Fahrt mit dem Raddampfer auf der Elbe dar. Beeindruckt waren die Teilnehmer vom Besuch der Schokoladenmanufaktur Felicitas in Hornow – die nach der Wende von Belgiern aufgebaut und inzwischen sehr erfolgreich betrieben wird. Eine Fahrt mit der Schmalspurbahn nach Moritzburg und eine sich anschließende Kremserfahrt zum Schloß Moritzburg rundeten das Wochenprogramm ab.

2017 09 25 Ausflug

Drucken E-Mail

Mannschaftsfahrt ins Erdbeerland Berlins

Die Fußball-E 08 startete ihre diesjährige Mannschaftsfahrt ins Erdbeerland Berlin. Los ging es morgens um 7 Uhr mit Eltern und Geschwistern. Gemeinsam ging es dann durch den Freizeitpark mit den verschiedenen Aktionen. Ob Trekker fahren, Kartoffelsackrutsche, Wasserrutsche oder Boot fahren - alle hatten sehr viel Spaß. Ein Highlight war das gemeinsame Erkunden der Eiswelt. Zwischen wunderschönen Eisskulpturen konnten auch alle eine Eisrutsche ausprobieren - hier wurden auch die Eltern wieder zu Kindern. Am späten Nachmittag nach einer Pause mit Eis und Picknick endete dieser schöne Tag.

2017 09 15 Erdbeerhof4

2017 09 15 Erdbeerhof3

2017 09 15 Erdbeerhof

2017 09 15 Erdbeerhof1

2017 09 15 Erdbeerhof2

Drucken E-Mail

Pizzawanderung

Zum dritten mal veranstalteten die Turngruppen des HSV, des TSVG und die des TSV Fichte eine gemeinsame Pizzawanderung. Die Mädchen und Jungen wurden in alters- und vereinsgemischte Gruppen aufgeteilt und erhielten zu Anfang Stationszettel sowie eine Landkarte. Die Gruppen liefen dann eine große Runde durch den Helmstedter Wald und zeigten ihr Können an sechs Stationen, die sich verteilt im Wald befanden. Hierbei wurde Teamgeist, Geschicklichkeit und Aufmerksamkeit gefordert, denn nur so konnte am Ende eine hohe Punktzahl und das Lösungswort erreicht werden. Nach der spannenden Route durch den Wald, trafen alle Teilnehmer, Stationsbetreuer und Helfer im TSV-Vereinsheim ein. Dort wurde dann zusammengesessen und die von allen sehnlich erwartete Pizza gegessen. Am Ende waren sich alle einig: „Ein gemütliches Ereignis, wobei das Miteinander im Vordergrund steht.“

 2017 09 11 Turnen

2017 09 11 Turnen1

Drucken E-Mail

Helmstedter Schwimmer triumphieren in Braunschweig

Anfang September machten sich die HSV-Schwimmer auf den Weg zum Kreisvergleichswettkampf ins Sportbad Heidberg in Braunschweig. Als kleinste Teilnehmergruppe mit vier Schwimmern erschwammen die Helmstedter sich bei 18 Starts 17 mal Platz eins. Die Jüngste der Gruppe, Amelie Gutwinski (2009), holte bei ihren fünf Starts fünfmal den ersten Platz und zeigte der Konkurrenz ihr Können. Das erste Mal schwamm Amelie die 200m Rücken Strecke und meisterte diese in einer souveränen Zeit von 03:53,88. Seit dem Sommer trainiert Amelie einmal wöchentlich beim Talentnest in Braunschweig, wo talentierte junge Schwimmer aus der Region gefördert werden.

Luca Mendorf (2006) absolvierte sechs Starts und holte sich sechsmal den Titel. Er wagte sich erstmalig an die 50m Schmetterling und konnte sich dort behaupten. Auch die lange 200m Brust Strecke entschied er mit einer Zeit von 04:02,01 für sich.

Auch Leon Golus (2002) sicherte sich bei allen vier Starts Platz eins und erzielte beeindruckende neue Bestzeiten. Besonders auf der 50m Freistil Strecke überraschte er mit einer Zeit von 00:32,34.

Der Älteste des Teams, Dominik Ader (1998), startete dreimal und holte sich zweimal den ersten Platz. Beim dritten Start musste er aufgrund einer Disqualifikation leider auf den Titel verzichten.

Die guten Ergebnisse freuten alle umso mehr, da aufgrund der vorübergehenden Schließung des Juliusbades in Helmstedt ohne Training in den Wettkampf gestartet wurde.

2017 09 11 Schwimmjugend1

Foto: hinten Leon Golus,Dominik Ader/ vorne Amelie Gutwinski, Luca Mendorf   

Drucken E-Mail

Hotspot im Kraftwerk1913

Seit vergangenem Donnerstag ist unser Kraftwerk mit einen W-LAN Hotspot ausgestattet...💪🏻💪🏻💪🏻wer also in Zukunft nicht mehr auf W-LAN Komfort verzichten möchte und trotzdem trainieren will, kann das bei uns verbinden. 

2017 09 09 W LAN

Drucken E-Mail

Tag der offenen Tür im Kraftwerk1913

Zur Erinnerung: Am kommenden Samstag findet im Kraftwerk1913 der Tag der offenen Tür statt. Kommt vorbei und schaut euch an, was sich alles getan hat...Und wir haben natürlich auch ein Eröffnungsangebot für euch.

2017 08 24 Anzeige NEU

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...