Basketball: Helmstedter SV verliert unnötig in Wolfsburg

´Quo vadis, HSV?` lautete die Frage vor dem wichtigen Auswärtsspiel der Basketballer des Helmstedter SV beim Tabellennachbarn VfL Wolfsburg. Nach der unnötigen 71:80-Auswärtsniederlage finden sich die Helmstedter nun zunächst im Tabellenmittelfeld der Bezirksoberliga wieder. Die HSV-Basketballer mussten ohne die verletzten Milan Wiedemann und Christoph Jahn antreten. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, insbesondere in der Defensive, stellte Trainer Klaus Jänich die ursprüngliche 2-1-2-Zonenverteidigung in eine 3-2-Verteidigung um, und das mit Erfolg. Durch die nötige Sicherheit in der Defensive gewannen die Helmstedter Mitte des ersten Viertels schnell auch in der Offensive Oberwasser. Insbesondere Morten Jänich konnte mehrfach erfolgreich zum Korb ziehen und war häufig nur durch ein Foul zu stoppen. Die erste Halbzeit entschied der HSV schließlich souverän mit einem 15-Punkte-Vorsprung für sich. Alles sah nach einem Sieg aus. In der Pause warnte Klaus Jänich seine Mannen noch davor, das Ergebnis lediglich zu verwalten und forderte sie auf, nicht nachzulassen. Trotz dieser mahnenden Worte agierte der HSV in der zweiten Hälfte wie ausgewechselt. Die Defensive stand nicht mehr sicher und in der Offensive kamen nur noch Einzelaktionen zustande. Hinzu kamen viel Pech im Abschluss und eine harte Verteidigung der Wolfsburger, die vor allem die HSV-Center Mark Dräger und Kestutis Krasauskas ein ums andere Mal zu spüren bekamen. Der VfL Wolfsburg nutzte indes seine Chancen fortan konsequent aus und konnte das Spiel letztlich noch für sich entscheiden. Der Helmstedter SV hat bereits am Freitag um 20:00 Uhr im Heimspiel gegen den SC Weende II die Chance, sich zu rehabilitieren und den Anschluss an die oberen Plätze zu halten. Für den HSV spielten M. Jänich (23 Punkte), Krasauskas (5), Esfeld (4), Dräger (6), Timmermann (19), Sagel (4), Radke (3), Britten (3), Gutt (4) und Rossol.

Quelle: BZ-online vom 13.11.2012

Drucken E-Mail

Wir setzen - sehr sparsam - Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok Ablehnen