Senioren besuchen Schloss Burg Waldeck und den Eder-Stausee

Die Senioren-Gruppe des Helmstedter Sportvereins besuchte kürzlich im Rahmen eines Tagesausfluges das Schloss Burg Waldeck und den Eder-Stausee. Beeindruckt zeigten sich die Teilnehmer von der Vielfältigkeit des Schlosses Waldeck, das seit dem 11. Jahrhundert als Burganlage, Kaserne, Zuchthaus und Frauengefängnis diente. Der Ederstausee (siehe Foto), der zwischen 1908 bis 1914 erbaut wurde und im Krieg 1943 durch die Engländer bombardiert wurde, zählt zum ältesten und zweitgrößten Stausee in Deutschland. Er dient heute vornehmlich zur Stromerzeugung und Wasserregulierung für die Weser und den Mittellandkanal.

2016 06 14 HSV Senioren Tagesausflug

 

Drucken