Bötschenberg-News 2018

Helmstedter Sportverein zählt 1913 Mitglieder

2018 03 18 Delegiertenversammlung1

Nach einer Zeit des Mitgliederrückganges konnte Thomas Mosenheuer, Vorstandssprecher des Helmstedter Sportverein, erstmals wieder einen deutlichen Mitgliederzugang auf der Delegiertenversammlung des Vereins verkünden. Am Tag der Versammlung waren es ganz genau 1913 Mitglieder im HSV, der 1913 gegründet wurde. Eine Zahl, die den Verein positiv in die Zukunft blicken lässt.

Zunächst begrüßte Mosenheuer die Delegierten sowie Mitglieder des Vereins zur jährlichen Versammlung und berichtete über die Ereignisse des vergangenen Jahres: unter anderem über die Sanierung und Umbau des Fitnesscenters Kraftwerk1913, das Altherren Masters, das Oktoberfest sowie die Schwarz-Weiße-Weihnacht.
„Wir sind sehr stolz darauf, die Sanierung und den Umbau des Kraftwerk1913 in dem von uns gesteckten Rahmen gemeistert zu haben“, betonte Mosenheuer in seinem Bericht. „Ziel des Umbaus war ganz klar den Mitgliederrückgang in dieser Abteilung zu stoppen und über drei Jahre hinweg im Idealfall wieder auf über 700 Abteilungsmitglieder zu wachsen.“ Hier befindet sich die Fitness-Abteilung auf einem guten Weg, denn „die niedrigste Zahl hatten wir im vergangenen Jahr mit 426. Zurzeit stehen wir bei 545 Mitglieder – und das ganze acht Monate nach der Wiedereröffnung.“ Einen besonderen Dank richtete Mosenheuer in Richtung des Abteilungsleiters Marco Jentges und der Trainer für ihren engagierten Einsatz. An dieser Stelle begrüßte er zudem Marion Thiele, die den Gesundheitssport seit diesem Monat als Übungsleiterin sowie das Kraftwerk1913 als Trainerin unterstützt.
Der positive Trend der Mitgliederzahlen in der Fitnessabteilung schlägt sich natürlich auch auf die gesamten Mitgliederzahlen des Vereins nieder. Zählte der HSV zu Beginn des Jahres bereits 1823 Mitglieder (Vorjahr 1789) sind es zurzeit 1913.

2018 03 18 Delegiertenversammlung

Der Helmstedter Sportverein wird in die kommenden zwei Jahren mit dem bisherigen Vorstand gehen, denn alle Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wiedergewählt. Vorstandssprecher bleibt Thomas Mosenheuer. Zum Vorstand gehören weiter Manfred Becker (Finanzen), Hans-Joachim Nitsche (Schulen und Organisation), Dörte Herfarth (Öffentlichkeitsarbeit), Sven Schräder (Sportanlagen und Technik), Karin van der Blom (Schriftführerin) und Felix Dumitrascu (Sport). Unterstützt wird der Vorstand künftig von Mirko Marhenke als Berater für Medien und digitale Infrastruktur.

2018 03 18 Vorstand HSV

Der Vorstand bedankt sich für das einstimmige Votum der Delegierten und das Vertrauen in unsere Arbeit. Wir werden uns auch die nächsten Jahr für euch und den Verein einsetzen. Unsere Tür steht für jedes Mitglied für Gespräche offen.

Drucken E-Mail

Wir setzen - sehr sparsam - Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok Ablehnen