Bötschenberg-News 2018

Kicken für den guten Zweck: GaBö-Schüler organisieren Fußballturnier auf dem Bötschenberg

Kicken für den guten Zweck – so lautet das Motto am Montag, 18. Juni auf dem Bötschenberg. Der Abi-Jahrgang 2019 des Gymnasiums am Bötschenberg lädt kurz vor den Sommerferien zu einem großen Fußballturnier auf das Sportgelände des Helmstedter Sportverein. In drei Altersklassen, jeweils ausgelegt als eigenes Turnier, treten die Mannschaften gegeneinander an. Auf dem Kleinfeld spielen die Klassen vier bis fünf sowie die sechsten bis achten Klassen jeweils den „Abi ‘19-Cup powered by Autohaus Inan“ aus. Die Jahrgänge neun bis elf sowie Betriebsmannschaften, die Teams des DRK sowie der Lebenshilfe und der Lehrer spielen auf dem Großfeld im „Abi ‘19-Cup powered by erima“. Los geht’s um 9.30 Uhr.

Im Februar dieses Jahres entstand die Idee zu dem Fußballturnier für den guten Zweck. Seitdem sind gut vier Monate Planungszeit verstrichen. Das achtköpfige Organisationsteam wird am Tag selbst „von dem kompletten Jahrgang bei der Durchführung unterstützt“, betont Max Mitschke, Schüler des zwölften Jahrganges. „Insgesamt werden an dem Tag 74 Schüler unserer Schule in das Turnier involviert sein, sei es als teilnehmende Mannschaft oder als Turnierleitung, bei der Betreuung der Mannschaften, beim Verkauf und an den Stationen.“ Denn: Es wird nicht nur Fußball gespielt. Die Organisatoren halten noch ein buntes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm bereit. „Es gibt eine Torschussanlage, wo man seine Schussgeschwindigkeit messen kann. Man kann Volleyball, Basketball oder Wikingerschach spielen, das DFB Mobil ist vor Ort oder man kann halbstündig das Team von Helmstedts Bürgermeister Wittich Schobert im Beachvolleyball herausfordern. Der Spaß wir an diesem Tag ganz groß geschrieben“, erklärt Max Mitschke weiter. Neben dem Bürgermeister haben weitere Politiker sowie Ehrengäste ihr Kommen angekündigt – unter ihnen auch Wölfi, das Maskottchen des Bundesligisten VfL Wolfsburg. Eine Tombola hält unterschiedliche Preise bereit – von Freikarten bis zu handsignierte Fußballtrikots.

Große Teile des Erlöses aus diesem Turnier möchten die Schüler der Deutschen Krebsdiakonie zukommenlassen. Damit eine möglichst hohe Summe zusammenkommt, hoffen die Organisatoren, dass neben den teilnehmenden Mannschaften auch viele Zuschauer auf den Bötschenberg kommen.

2018 05 29 AbiCup19

Das GaBö-Organisationteam mit Ahmet Inan vom Autohaus Inan, einem der Hauptsponsoren des Turnier

Drucken E-Mail

Wir setzen - sehr sparsam - Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok Ablehnen